[Dev] [MMM41] Planung

Ich hatte es ja bereits erwähnt: Früher habe ich einfach drauflos gescripted, ohne Plan wo es eigentlich hingehen soll. Dies hat sich nun geändert.

Seit Rescue Misson 2.0 teile ich die Entwicklung in vier Phasen auf:

  1. Konzeption/Planung
  2. Umsetzung
  3. Feinschliff
  4. Testen

Bei Remakes lässt sich die Konzeptphase auf zwei To-Do-Listen runterbrechen: Die Allgemeine mit Punkten wie „Importieren von Charaktersprites x“, „Umstellen der Musik in Raum y“ und so weiter. Die zweite Liste enthält die ganzen Rätsel, Aktionen wie „nimm Handy“, „Rede mit Charakter x“. Auf der allgemeinen Liste ist dies nur als Punkt „Rätsel implementieren“ vermerkt.

Die Umsetzung ist dann das Abarbeiten der zwei Listen. Diese werden dann normalerweise länger, weil mir immer etwas in der Konzeptphase entgangen ist.

Der Feinschliff ist das „nochmal drübergehen“. Ich ersetze dann meist unschöne Grafiken oder schreibe Dialoge um, einfach damit das Spiel „runder“ ist. Allerdings kann ich hier auch noch größere Änderungen vornehmen. Die gelobten Animationen in Rescue Mission wurden beispielsweise erst in dieser Phase hinzugefügt. Auch das Rätsel mit dem Tastenfeld in der Bibliothek wurde erst hier hinzugefügt. Vorher hatte ich das gar nicht eingeplant.

Was mit Testen gemeint ist, erklärt sich wohl von selbst.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*