[Dev] [MMM41] Dialoge revisited

Schon wieder eine Woche ohne Beitrag. Viel zu zeigen gibt es momentan leider nicht und ich tue mich schwer damit, über meine Werke zu schreiben.  Was nicht heißt, dass ich untätig war. Zuletzt habe ich das berühmt-berüchtigte Rätsel um das lila Handy implementiert. Das Spiel ist damit bis zum Erhalt des Hamsters spielbar.

Eine andere Sache, um die ich mich kümmert habe, sind die Dialoge. Allgemein kann ich sagen, dass bei den Texten kein Stein auf dem anderem bleiben wird. So ziemlich jede Zeile wird korrigiert und umformuliert. In den 9 Jahren seit dem Release von Das neue Jugendschutzgesetz haben sich meine sprachlichen Fähigkeiten enorm verbessert; solche furchtbar konstruierten Dialoge, die schon fast an Körperverletzung grenzen, werden nicht nochmal vorkommen.

Die Auswahldialoge wurden so verändert, dass sie keine andere Aktion mehr vorraussetzen. Bei der alten Version bin ich damals fälscherweise davon ausgegangen, dass die Spieler direkt mit Jeff reden, sobald sie beim Pizza Shack sind. Deshalb bezieht sich Syd im Gespräch mit Tom immer auf ein davor stattgefundenes Gespräch mit Jeff, auch wenn sie gar nicht mit ihm gesprochen haben. Das sie direkt zum Hinterhof marschieren und mit Bücherdealer Tom reden, ist meinem 14-Jährigen Ich gar nicht in den Sinn gekommen. Diesmal habe ich daran gedacht und die Dialoge entsprechend angepasst bzw. alternative Aussagen eingebaut.

Was mir bislang noch Kopfzerbrechen bereitet, ist der Grund warum Britney plötzlich auftaucht. Das sie bereits in der alten Version auf die Frage nach dem Grund für ihr Erscheinen keine vernüftige Antwort gibt, hatte den einfachen Hintergrund, dass mir schon damals keiner einfiel.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*