[Dev] [MMM41] Phasing out the music

Knapp ein Monat ist seit dem letzten Eintrag vergangen. Und ich muss gestehen, dass ich bis heute morgen tatsächlich nichts an Das neue Jugendschutzgesetz gemacht habe. (Mein Aprilscherz lag bereits ein Jahr fertig auf der Platte.)

Leider hat bei mir, was Episode 41 angeht, wieder eine Entwicklungsblockade eingesetzt. Ich schiebe die Arbeit nur vor mich her. Erst heute morgen (bin nachtaktiver Mensch) habe ich mich dazu aufraffen können, um endlich die neuen Animationen zu pixeln, die ich eingeplant hatte.

In #mmm hatte ich es ja bereits mal angesprochen: Ich halte nichts mehr davon, MIDIs aus irgendwelchen Spielen zu stehlen. Wir leben nicht mehr im Jahr 2006, wo das keinen gekratzt hat. MMM tantz bereits grundsätzlich Disney auf der Nase rum. Da müssen wir uns nicht noch zusätzlich mit allen möglichen anderen Spieleentwicklern anlegen. Bei Rescue Mission hatte ich bereits begonnen, Musikstücke aus Spieleklassikern zu entfernen: Das Ending von Mortal Kombat 1 das früher im Abspann gespielt wurde wich dem Maniac Mansion-Theme, statt zwei Musikstücken aus der RPG Maker 2000-RTP gab es in der neuen Version nur noch eines. Und von den Street Fighter-Themes ist nur noch Guiles Theme übrig. (Da es nie jemand gemerkt hat: In der alten Version von Rescue Mission waren in der Szene mit Grün unterschiedliche Street Fighter-Themes zu hören. Welche zu hören ist, war an zufällige Aktionen gebunden, z.B. ob man bei Kevin den Fernseher benutzt hat.) Bei Das neue Jugendschutzgesetz werde dies fortsetzen.

Wenn man den Hamster in die ewigen Jagdgründe schickt, waren unterschiedliche Melodien aus Super Marion Bros. zu hören. Da diese nun wegfallen, mussten sie durch irgendwas ersetzt werden. Irgendwelche freien Musikstücke kamen nicht in Frage, da sie ja ohne Bedeutung sind. Stattdessen gibt es Animationen, wie sich Syd dem Hamster entledigt.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*